Original Obatzda einfach selber machen - ein Rezept für Genießer


Rezept: Obazda selber machenEin bayerisches Rezept: Wie Sie in einer Viertelstunde einen original bayerischen Obatzda zaubern
In Bayern schmeckt das Brot oder die Breze ohne den Obatzda nur halb so gut. Die Frischkäsecreme hat besonders zur Biergartensaison Hochkonjunktur, kommt jedoch auch auf einem Brunchbuffet gut an. Die pikante bayerische Spezialität können Sie ganz einfach selbst zubereiten.



Was ist Obatzda?

Bei einer zünftigen bayerischen Brotzeit darf der Obatzda auf keinen Fall fehlen. Die Käsezubereitung war ursprünglich ein "Arme Leute-Essen". Ausgedacht hat sich die Rezeptur die Münchner Wirtin Katharina Eisenreich. In den 1920er Jahren servierte sie ihren Gästen im "Freisinger Braustüberl" zum ersten Mal diese Käsecreme. Verwendet werden vor allem Camembert oder Brie. Der Name Obatzda leitet sich von der Zubereitungsweise ab. Der Dialektausdruck bedeutet so viel wie "Vermischter" oder "Angemachter". Seit 2015 ist die Bezeichnung Obatzda geschützt. Den Namen darf die Käsespezialität nur tragen, wenn sie in Bayern hergestellt wurde. Ähnliche Zubereitungsarten gibt es auch in anderen Gegenden im deutschsprachigen Raum. Hessen genießen ihren Hessescher", in der Schweiz kennt man Gmanschten und die Österreicher lieben Liptauer. In Bayern serviert man zum Obatzda Roggenbrot, eine Brezn, Radieschen, Rettich und natürlich ein gut gekühltes Bier.

Welche Zutaten werden für Obatzda verwendet?

Grundzutat für die Käsespezialität ist ein überreifer Camembert oder Brie, der sehr intensiv im Geschmack ist. Weitere, unverzichtbare Grundzutaten sind Butter und Schmelzkäse, mit denen der Käse zerstampft wird. Je nach Menge lässt sich der Geschmack der Spezialität regulieren. An Gewürzen gehören in einen klassischen Obatzda Paprika, Kümmel, Salz und Pfeffer. Kurz vor dem Servieren werden Zwiebelstücke oder-ringe hinzugegeben. Frischer Schnittlauch rundet den Obatzda ab. Daneben gibt es noch regionale Varianten der Zubereitung. In Franken wird gerne ein Schuss Wein hinzugegeben, während man in Oberbayern Bier bevorzugt.



So machen Sie Obatzda selbst

Obatzda haben Sie in knapp einer Viertelstunde selbst gemacht. Die Käsespezialität ist daher ideal, wenn Sie Freunde zum Frühstück oder einer zünftigen Vesper einladen. Sie benötigen für sechs Personen:

  • einen reifen Camembert oder Brie, 250 Gramm
  • 100 Gramm Schmelzkäse natur
  • 50 Gramm weiche, ungesalzene Butter
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • jeweils eine Prise Salz und Pfeffer
  • Schnittlauchröllchen zum Garnieren
  • nach Belieben: ein Schuss Bier, Wein oder Milch, Kümmelsamen

Zubereitung

  1. Nehmen Sie rechtzeitig die Butter aus dem Kühlschrank, damit sie weich ist und gut verarbeitet werden kann.

  2. Schneiden Sie danach den Camembert in möglichst kleine Stücke und geben diese zusammen mit der weichen Butter und dem Schmelzkäse in eine Schüssel.

  3. Kneten Sie nun mit den Fingern alles zu einer einheitlichen Masse zusammen. Sind keine Käsestücke mehr zu erkennen, können Sie mit einem Handmixer weiterarbeiten.

  4. Sie können einen Schuss Bier, Wein oder Milch hinzugeben, um die Masse cremiger zu machen. Am Schluss fügen Sie die Gewürze hinzu. Durch das Paprikapulver erhält der Obatzda eine leicht orangene Farbe.

  5. Lassen Sie die Käsecreme über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

  6. Mischen Sie die kleingehackte Zwiebel erst kurz vor dem Servieren unter den Obatzda und streuen Sie Schnittlauchröllchen und Kümmelsamen als Garnitur über die Creme.

 

Tipps

  • Probieren Sie die Zubereitung mit Limburger oder ersetzen Sie den Camembert durch Romadour.

  • Mit Basilikum und etwas Cayennepfeffer erhält der Obatzda eine mediterrane Note.




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

You have no rights to post comments

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.