Sommerhimbeeren richtig beschneiden - mehr Früchte im nächsten Jahr


Himbeeren im Spätsommer bescheiden Bevor der geliebte Himbeerstrauch im Garten entsprechend zurückgeschnitten werden kann, sollten Sie zunächst feststellen, ob es sich um die Sommer- oder Herbsthimbeere handelt. Dabei gilt zu berücksichtigen, dass die Sommerhimbeere bis Ende Juli Früchte an den zweijährigen Ruten trägt. Wie Sie nun die Sommerhimbeeren richtig beschneiden und worauf Sie im Einzelnen achten müssen, können Sie in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung nachlesen.


01 Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit einer scharfen Gartenschere vorgehen. So verhindern Sie, dass Sie die Pflanze unnötig verletzen. Für etwas dickere Äste können Sie ruhig auch eine herkömmliche Schere verwenden.

02 Auch wenn die Sträucher der Sommerhimbeere nur wenig Arbeit für Sie machen, müssen Sie dennoch darauf achten, dass Sie die Beeren nach der Ernte im Spätsommer oder spätestens im Herbst gründlich zurückschneiden. Durch einen grundlegenden Schnitt können Sie sicherstellen, dass Sie im nächsten Jahr aus den neu ausgetriebenen Ruten der große Früchte ernten können.

03 Schauen Sie sich den Himbeerstrauch genau an. Dabei werden Sie feststellen, dass Sie zwei Arten von Ruten vorfinde können. Die abgeernteten Ruten sind zumeist trocken und wirken verwelkt. Die frischen Ruten hingegen weisen bereits neue Blattknospen auf.

04 Wenn Sie zwischen diesen Ruten unterschieden haben, so müssen Sie nun zunächst die abgeernteten Ruten abschneiden.

05 Schneiden Sie die Ruten der Sommerhimbeeren direkt über dem Boden ab. Sie müssen darauf achten, dass Sie keine Rutenreste am Erdboden übrig lassen. Diese könnten sonst den perfekten Brutplatz für Schädlinge bilden.



06 Anschließend müssen Sie sich um die neuen Ruten der Sträucher kümmern. Dabei müssen Sie nun ans Auslichten gehen, um im nächsten Jahr möglichst große und köstliche Früchte ernten zu können.

07 Kleine Ruten, die am verwelken oder bereits ausgetrocknet sind, müssen komplett weggeschnitten werden. Gehen Sie hierbei mit einer kleinen Gartenschere vor, um den Strauch nicht allzu sehr zu verletzen.

08 Zum Schluss müssen Sie nun sicherstellen, dass pro Meter nun vier bis zu fünf gesunde, frische Himbeerruten zu erkennen sind. Falls Ihr Himbeerstrauch jedoch noch jung ist, so sollten Sie bis zum Frühjahr mit dem Beschnitt warten. Hierbei können Sie den Strauch dann gründlich auslichten.

Setzen Sie den Schnitt immer ein wenig schräg an, damit sich kein Wasser ansammeln kann. Zugleich verhindern Sie einen Schimmelbefall.

[Das Bild ist von freistern - Vielen Dank!]




You have no rights to post comments

Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.